Kräuter sammeln

Die Heilpflanzen Wiens

19. September 2020, 9:30 bis 15:00 Uhr (Kasgraben, Mostalm, Sophienalpe)

Auch die Stadt bietet auf verschiedenste Weise Möglichkeiten Heilpflanzen selbst zu sammeln. Je nach Jahreszeit kann man sich im Grüngürtel des Stadtgebietes nicht nur an der Natur erfreuen, sondern findet hier auch verschiedene Heilpflanzen.

Unter Anleitung eines Apothekers werden die vorhandenen Heilpflanzen in ihrer Wirkung erklärt, auf mögliche Verwechslungen hingewiesen, wichtige Unterscheidungsmerkmale erörtert und Geschichten zur Mythologie traditionsreicher Heilmittel erzählt. In der etwa 5 Stunden dauernden Kräuterwanderung, welche durch sehr naturnahe Plätze Wiens führt, lernen sie auf diese Weise, die uns umgebenden Heilmittel kennen.

Route Mauerbach (Kasgraben) zur Mostalm, weiter zur Sophienalpe und wieder retour zum Parkplatz Kasgraben (auch öffentlich mit der Buslinie 450 ab Bahnhof Hütteldorf oder Endstation Hütteldorf der Straßenbahnlinie 49 erreichbar)

Route: https://www.wien.gv.at/umwelt/wald/freizeit/wandern/wege/wanderweg8.html

Die Teilnehmerzahl ist bis auf weiteres mit max. 9 Personen begrenzt. Erst nach Anmeldung und Bezahlung der Teilnahmegebühr ist der Platz fixiert.

Dauer: ca. 5 Stunden
Kosten:
60 Euro (inkl. Skript)
Maximale Teilnehmer: 9 Personen