Über uns

Hallo wir sind Arnold und Astrid, geborene Südtiroler mit Lebensmittelpunkt in Wien. 2015 haben wir „Kraut und Wurzel“ gegründet, eine Plattform über Naturheilverfahren, längst vergessenes Heilwissen, Wildkräuter und deren Anwendung.
Mit zahlreichen Rezepten und Anleitungen wollen wir die Möglichkeit schaffen, Hausmittel selber herzustellen und somit altes Heilwissen wieder zugänglich zu machen.

Altes Heilwissen soll aber nicht nur bewahrt, sondern auch weiterentwickelt und durch wissenschaftlich fundierte Empfehlungen unserer Zeit angepasst werden. Deshalb verknüpfen wir traditionelles Wissen mit modernen Forschungsergebnissen. Die Empfehlungen sollen nachvollziehbar und soweit als möglich durch Quellen belegbar sein.

Wir wollen Heilpflanzen und Hausmittel dadurch wieder die Seriosität zurückgeben die sie immer hatten, aber in den letzten Jahren durch viele pseudowissenschaftliche und esoterische Quellen verloren haben. Denn Heilpflanzen wirken! Aber es gibt nicht gegen jedes Leiden ein Kraut und besonders bei schweren Leiden wie Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen können diese im besten Fall nur unterstützen. Deshalb möchten wir sinnvolle Anwendungen herausstreichen und gleichzeitig auf die Grenzen der Kräuterkunde hinweisen.

Arnold Achmüller ist das Herz von Kraut und Wurzel. Als Apotheker und Buchautor beschäftigt er sich seit Jahren mit der europäischen Volksmedizin, der alpinen Kräuterkunde und mit der wissenschaftlichen Erforschung alter Heilverfahren. Arnold hat mehrere Bücher verfasst, hält Vorträge, Workshops, konzipiert Lehrgänge, Kräuterwanderungen und schreibt Fachartikel für diverse Zeitschriften zum Thema Gesundheitsprävention, Heilpflanzen und Volksmedizin.

Arnold Achmüller Bild Porträt

Astrid Felderer ist der kreative Kopf von Kraut und Wurzel. Sie ist Geographin und arbeitet im Bereich Umwelt/Klimawandel/Nachhaltigkeit. Sie liebt es zu fotografieren und Wertvolles aus der Natur zu verarbeiten. Mit Kraut und Wurzel lassen sich diese Vorlieben gut verbinden.

Omas Hausmittel – wo sie helfen, wo sie schaden

Eine TV-Dokumentation unter anderem über Kraut und Wurzel.

Ein Film von Thomas Hanifle
Eine Koproduktion von Langbein & Partner in Koproduktion mit ORFIII, gefördert von Fernsehfonds Austria und Niederösterreich Kultur.